• Vorgespräch zur Definition der Rahmenbedingungen und zur ersten Zielortung
  • ungestörter Raum / Gegend
  • als Richtdauer gelten 3-5 mal 2 Einheiten (je 50 min) = 6-10 Einheiten (kann auch geblockt ein ganzer Tag oder auf mehrere Tage aufgeteilt sein)
  • als Richtwert gelten € 60,- je Einheit
  • rechtzeitige (ab Kenntnis) Absage von Terminen, wenn diese nicht möglich oder gewünscht sind (Termine ohne Absage werden verrechnet)
  • „Auftrag“ und die „Erlaubnis“ von der Klientin (sowohl Coach als auch KlientIn haben jedoch die Möglichkeit zu stoppen, wenn Bereitschaft nicht mehr ausreichend gegeben ist)
  • bei jedem Coaching-Gespräch wird Auftrag / Erlaubnis aufs Neue überprüft (Aufträge / Ziele / Vereinbarungen können sich ändern und werden an die gegebenen Bedürfnisse angepasst)
  • Wunsch / Bitte um Rückmeldung / Reflexion nach dem Coaching-Prozess (oder auch dazwischen jederzeit) zum Ablauf, zur eigenen Befindlichkeit, zum Fortschritt, zum Coach, zum Methodeneinsatz, …
  • „Reality-Check“ (Nachgespräch) = Abschluss